Pilates / Yoga /Gymnastik / Rückenschulung

Ziel unserer Abteilung ist die Erhaltung und Förderung unserer Fitness. Angesprochen sind Damen und Herren jeden Alters.

Wir laden daher alle Interessenten zu einem unverbindlichen Probetraining, welches bis zu dreimalbesucht werden kann, ein.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt ab dem 01.01.2016 monatlich 10,00 €. Es wird eine einmalige Aufnahmegebühr von 6,00 € berechnet.

Selbstverständlich wird das Training von lizenzierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern geleitet.


Ansprechpartnerin

Irmgard Tecl
Tel: 0611 / 422517
Geschäftsstelle
Tel: 0611 / 442498
Email: PSVGWW1925@t-online.de

Pilates

dienstags von 20.00 – 21.00 Uhr

Polizeiakademie Hessen, Schönbergstr.100

Trainerin: Petra Koliwer (Lizenzierte Übungsleiterin)

Pilates ist eine Trainingsmethode, die auch das Fasziengewebe durch sanfte Kräftigung des Powerhauses, dynamische Dehnungen und raumgreifende, fließende Bewegungen fordert und fördert und der körperlichen Leistungsfähigkeit mehr Balance und Beweglichkeit verleiht. Auf schonende Weise verbessert das Pilates-Training Ihre Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer. Entwickelt hat es der Deutsche Joseph Pilates, der Ende der 1920er Jahre in die USA ausgewandert ist.

Yoga

donnerstags von 16.50 bis17.50 Uhr

Polizeiakademie Hessen Schönbergstr. 100

Trainerin: Monika Veith (Ausbildung als Yoga-Lehrerin)

Aktives Entspannen – für Anfänger geeignet In einer eher sanften Yoga Praxis werden die wichtigsten Yogaübungen erlernt und erforscht. Ein weiterer Schwerpunkt sind Übungen zur Entlastung, Stärkung und Dehnung des Rückens. Neben dem Kennenlernen und längerem Halten der Yogaübungen, sind auch Atemübungen und eine ausführliche Entspannungsphase Bestandteil des Kurse.

Fitnessgymnastik und mehr ...


donnerstags von 20.00 bis 21.30 Uhr

Friedrich-Ludwig-Jahn-Schule

Trainer: Jürgen Menges (Lzenzierter Übungsleiter)

Abwechslungsreiche Gymnastikmischung (Kräftigung, Koordination, Mobilisation, Ausdauer, Dehnung und Entspannung) zur Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems mal sanft, mal anspruchsvoll. Das Ziel der Gymnastik ist es, die wichtigsten Muskelgruppen wie Arme, Bauch, Beine, Po und Rücken zu kräftigen und zu mobilisieren, mit und ohne Kleingeräte, für Sie uns Ihn. Zum Ende der Stunde spielen wir fast immer noch ein kleines Abschlussspiel wie z.B., Federball, Softballtennis, Indiaca u.v.m. Diese Angebote wenden sich an alle Altersgruppen, die Spaß und Freude an gesundheitsorientierter Bewegung haben und die gerne nicht nur den gesamten Bewegungsapparat trainieren möchten, sondern darüber hinaus auch etwa für die Koordination und das Gleichgewicht tun wollen.

Rückenschule


montags von 17.00 – 18.00 Uhr

Polizeiakademie Hessen, Schönbergstr. 100

Trainer Michael Tecl (Sportwissenschaftler)

Ziel dieser Übungseinheit ist, unseren ganzen Körper von den Füßen bis zum Kopf zu mobilisieren und zu kräftigen. Wenn wir unsere Standfestigkeit erhalten oder verbessern und die Faszien wieder lockern (Verklebung der Muskeln), wirkt sich das auf unseren ganzen Körper, insbesondere auf die Knie, Hüften und die Brustwirbelsäule aus. Auch unsere Halbwirbelsäule und Schultern kommen nicht zu kurz um Ablagerungen vorzubeugen und Athrose zu mindern. Unser Herz-Kreislauf System wird zudem angeregt. Wir möchten Sie fit machen bzw. Sie sollen fit für den Alltag bis ins hohe Alter bleiben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren