29.10.2020 Schließung der Sporthallen + HPA

Liebe Vorstandsmitglieder, liebe Abteilungsvorstände, liebe Mitglieder,

durch die Beschlüsse der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten sind auch die Sportaktivitäten in unserem Verein betroffen.

Ab 2.11.20, zunächst bis 30.11.20 ist der Sport auf Sportplätzen und Hallen untersagt; dies betrifft auch die Schulhallen.

Durch die hohen Infektionszahlen ist es seitens unseres Vereines auch nicht geboten, Sportangebote auf sonstigen öffentlichen oder privaten Flächen zu machen. Es gehört mit zur Solidaritätsgemeinschaft, auch zum Schutze unserer Mitglieder, dass wir mit dazu beitragen, Kontakte untereinander soweit wie möglich zu beschränken.

Als Verantwortlicher im Verein nach dem Infektionsschutzgesetz sehe ich es als realistisch an, dass eine grundlegende Lockerung bezüglich der Sportausübung in diesem Jahr nicht mehr zu erwarten ist. Um ein Auf und Ab, verbunden mit sehr viel organisatorischer Arbeit, zu verhindern, wird die Sportausübung in unserem Verein hiermit bis zum 31.12.20 eingestellt. Ich weiß, dass auch andere Vereine so verfahren wollen.

Unsere Mitglieder haben Angst, in diesen Zeiten ihrem geliebten Sport nachzugehen, zumal Weihnachten vor der Tür steht.

In der jetzigen Situation will ich nicht abwarten, bis das Land und die LH Wiesbaden die Beschlüsse umsetzen. Es wird so kommen, weil auch der hessische Ministerpräsident dem Einschränkungspaket zugestimmt hat und die Inzidenzzahl in Wiesbaden Stand heute bei 158 liegt.

Ich gehe fest davon aus, dass unsere notwendige Entscheidung bei Verantwortlichen und Mitgliedern Verständnis findet.

Bezüglich der Schützenabteilung liegen mir noch keine Informationen vor, gehe aber davon aus, dass es hier zu ähnlichen Beschränkungen kommt.

Virtuelle Angebote sind natürlich weiterhin möglich. Soweit Übungsleiter davon nachweislich Gebrauch machen, ist die Leistung mit Stundenzetteln abzurechnen.

Bezüglich der Vergütung nach Verträgen wie in den letzten Monaten ab Mitte Mai entscheidet der Hauptvorstand nach Rücksprache mit den Betroffenen und den zuständigen Abteilungsleitern.

Sollten Unklarheiten bestehen, bitte sich melden. Ich möchte verhindern, dass Unmut aufkommt, der durch ein Gespräch verhindert werden kann.

Ich bedanke mich sehr bei allen Verantwortlichen, Übungsleitern, Trainern und Helfern, die mitgeholfen haben, in der ersten Welle der Pandemie -soweit möglich- das "Sportschiff auf Kurs zu halten". Diese Unterstützung und ein großes Verständnis erbitte ich auch für die nächste Zeit.

Geduld und Disziplin sind wichtige Faktoren, dem Virus zu begegnen.

Mit besten Grüßen

Manfred Tecl

Präsident

Herzlich Willkommen beim
Polizei-Sport-Verein Grün-Weiß Wiesbaden e.V.
Sport und Gesundheit für Alle
in 10 Abteilungen

Mit dem Newsletter Informieren wir Sie in unregelmäßigen Abständen über Infos vom PSV.

Sicheres Kinderverhalten

Wegschauen kann jeder

Geschäftsstelle

Wir sind für Sie da!.

Montag 10:00h - 12:00h
Donnerstag 10:00h - 12:00h
Tel: 0611 / 442498

Letzte Änderung am Freitag, 20. November 2020 um 18:30:27 Uhr.

Aktuell

Zugriffe heute: 13 - gesamt: 28555.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren